Die Kategorien

Die Patenschaftsbeträge richten sich nach Größe der Pfeifen

Suchen Sie sich Pfeifen aus, für die Sie den Anschaffungspreis übernehmen wollen.

Sie können Pfeifen aus verschiedenen Kategorien wählen. Die Preise der Patenschaften bemessen sich nach Größe der Orgelpfeifen, die von ein paar Millimetern bis ca. 5 Meter reichen, nach ihrer besonderen Funktion oder ihrer Sichtbarkeit:

Kategorie: Preis Welche Pfeifen
Kategorie A: 3500,- Euro für die 8 größten Pfeifen im Pedalturmprospekt, und jedes der 3 Manuale sowie das Pedal, Schweller und die beiden Tremulanten
____
Kategorie B: 2500,- Euro für die anderen Prospektpfeifen von Solowerk, Hauptwerk und Pedal
____
Kategorie C: 1250,- Euro für die größten 16′-Pfeifen
____
Kategorie D: 500,- Euro für die ganz tiefen Töne, und die tiefen Drei- und Vierfachpfeifen der Mixturen
____
Kategorie E: 250,- Euro für die Töne, bei denen sich die Bässe am wohlsten fühlen__
______
Kategorie F: 150,- Euro für Töne in der Tenorlage, und die strahlenden Drei- und Vierfachpfeifen der Mixtur, Plein Jeu und Cornettino
____
Kategorie G: 100,- Euro für die kleineren Nachbarn, und die besonders gut hörbaren Doppelpfeifen des Sesquialter
___
Kategorie H: 50,- Euro für die meistgespielten Töne in der mittleren Lage, und die hohen Töne der Doppelpfeifenregister
___
Kategorie I: 25,- Euro für unüberhörbar hohe Töne; die Pfeifen, die man in der Hand halten kann

 

Farbige Markierungen pro Kategorie – bitte auf der Pfeifenübersicht links auf der Seite direkt schauen

Die Farbe in der Tabelle der Pfeifenübersicht entspricht den verschiedenen Preisgruppen.