Großes Interesse am Orgelaufbau über die Gemeinde hinaus

Orgelbau einmal im Leben aus der Nähe erleben – Das war für viele Interessierte Anlass, dem Grenzing-Team über die Schulter zu schauen. Täglich fanden sich interessierte Beobachter ein.  Kaum jemand konnte sich der Faszination dieses handwerklichen Kunstwerkes entziehen.

P1210981-LeuteTäglich kamen Besucher aus der Gemeinde Großhansdorf, Ahrensburg, Hamburg und aus dem Umland, die entweder von dem Orgelbau gehört hatten oder sowieso bereits zum Unterstützerkreis des Orgelprojekts zählen und sich vor Ort ein Bild machen wollten.

 

 

 

P1220320-Pantelmann P1210982-Herrmann P1220100-AbendblattP1220240-PeterP1210989aaaaa

 

 

 

 

 

Natürlich ließen sich auch die Kantorei, in der Gemeinde aktive Jugendliche, andere Gruppen, und die verschiedenen Kinder und Jugendlichen aus den Chören und Jugendgruppen der Gemeinde die Gelegenheit nicht entgehen.

 

P1220237-Chor P1220086-TeamerIMG_6653-Kinderchor

 

 

 

P1220303-Klaue P1220308-Klaue

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Stormarnschule kam eine ganze Schulklasse mit musisch-künstlerischem Schwerpunktfach. Noch in der späteren Schulstunde, in der der Besuch nachgearbeitet wurde, waren die Schüler voller begeisterter Eindrücke .  „Die Schüler waren fasziniert von der Verbindung aus komplizierter filigraner Technik, musikalisch-künstlerischem Konzept und der so sichtbar hochwertigen handwerklichen Verarbeitung, die sich in diesem Orgelbau zeigt.“, so Herr Michael Klaue, Musiklehrer und Fachgebietsleiter Musik der Stormarnschule. „Das hatten die Schüler so vorher nicht erwartet – von außen bzw. unten in einer Kirche stehend sieht man dies den meisten Orgeln ja gar nicht an. Aus dieser Nähe – sogar aus dem Inneren einer Orgel selbst – hatte bisher keiner der Schüler eine Orgel gesehen. “

 

IMG_6776-Fernsehen IMG_6792-Fernsehen Auch das NDR-Fernsehteam hat bereits vorbeigeschaut im Vorgriff auf geplante Fernsehberichterstattung über die Fertigstellung und Einweihung der Orgel. Das NDR war ja bereits zu Beginn des Projekts in Großhansdorf, als John Neumeier und die Solisten des Hamburg Ballett eine exklusive Benefizvorstellung in der Kirche gaben (Siehe: Weltstars des Hamburg Ballett tanzen für die neue Orgel).

 

 

 

 

 

 

 

 

P1210959-Mogge

 

Ein Wiedersehen gab es, als Frau Britt Mogge, die Vorsitzende des Orgelfördervereins des Klosters Maulbronn – dort wurde im Herbst 2013 eine tolle neue Grenzing-Orgel eingeweiht (www.orgel-maulbronn.de) – extra einen Abstecher nach Großhansdorf unternahm, um das Grenzing-Team wiederzutreffen und die zweite Großhansdorfer Grenzing-Orgel im Bau zu erleben.

 

 

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Grenzing-Team, das diesen wahren „Baustellen-Tourismus“ so geduldig ermöglicht und ertragen hat. Mit viel Vertrauen darauf, dass die Besucher dem Instrument mit Respekt begegnen und nichts versehentlich kaputt gemacht wird, durften die Besucher sich mitten in die Orgel begeben.

Einen besonderen Dank an Frau Natalie Grenzing und Herrn Ulrich Frank, die den Besuchern unermüdlich immer wieder auf Deutsch die Arbeiten und die Funktionsweise der Orgel und der einzelnen Teile erklärt und nahe gebracht haben. Es war für die Besucher zu spüren, dass hier ein orgelbegeistertes Team am  „Hand“- bzw. „Kunst“-werken ist.!