Erste Fotos vom Orgelbau aus Barcelona

Von vielen lange erwartet – hier die ersten, ganz aktuellen Fotos, wie die Orgel nicht nur auf der Zeichnung, sondern auch in Realität Gestalt annimmt.

Foto: Carlos Catalan, Orgelbau GrenzingDas Gerüst der Orgel wird hier aufgebaut. In der Bildmitte sieht man das runde Verbindungsstück in der Ecke der Orgel zwischen Pedal und Spieltisch. Diesmal nicht von außen, sondern von hinten, d.h. von innerhalb der Orgel gesehen (Vom Schwellkasten aus aufgenommen). Die Schreiner von Herrn Grenzing sind in der Aussparung für den Spieltisch sichtbar. Im Unterschied zur alten Orgel ist das Gerüst aus massivem Holz.

 

 

 

02_IMG_7446-Struktur-compressedBei dieser Aufnahme ist sichtbar, wie die Orgel beim Schwellwerk in die Höhe wächst. Die Leiter steht an der Stelle, an der in der Kirche die Aussenwand hinter dem Pedalwerk sitzt. Der weiße Kasten mit der nach vorne grauen Wand beinhaltet das Schwellwerk. In die Aussparungen werden bewegliche Klappen eingebaut, mit denen der Organist das Schwellwerk zumachen oder öffnen kann, und damit die Lautstärke des Werks beeinflusst.

 

 

 

 

 

 

 

03_IMG_7466-Schwellkasten-compressedAuf dieser Aufnahme ist das Schwellwerk noch besser sichtbar. Unterhalb des Schwellkastens, an der Unterseite, sind die Gehäuse für die Register- und Tonmechanik zu sehen, die die Pfeifen im Schwellwerk ansteuern. Von unten nach oben zur Unterseite des Schwellwerks führt der Windkanal zum Schwellwerk. Ungefähr auf Kniehöhe biegt er (nach rechts hinten) in den gerade noch sichtbaren Balg ab, der die Luft zwischenspeichert und für einen konstanten Luftdruck sorgt. Milimeterarbeit ist hier gefragt, damit hinterher die Spielmechanik schön leicht läuft und keine Luft austritt.

 

 

 

 

 

04_IMG_7492-Windkanäle-compressedHier noch ein besserer Blick auf den unteren Teil der Orgel, sozusagen von der Außenwand in Richtung Mitte der Empore gesehen. Unten gut sichtbar führen die Luftkanäle vom Hauptbalgkasten (rechter Bildrand) zum Pedal und dem Solowerk in der Brüstung.

 

 

 

Die Fotos wurden von Carlos Catalán, Mitarbeiter in der Werkstatt des Orgelbauers Gerhard Grenzing, aufgenommen, und uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt.